Ortsportrait

(Foto: Wasserturm Ortspanorama)

Die Ortsgemeinde Wöllstein liegt im Westen von Rheinhessen, am Übergang des Rheinhessischen Hügelland ins Pfälzer Bergland zwischen den Städten Alzey und Bad Kreuznach. Wöllstein ist Sitz der gleichnamigen Verbandsgemeinde im Landkreis Alzey-Worms und gemäß der Landesplanung als Grundzentrum ausgewiesen.

Durch die idyllische Lage im Herzen der Rheinhessischen Schweiz kann man hier die Seele baumeln lassen, sich wohlfühlen und auch unterschiedlichsten Aktivitäten in und um Wöllstein nachgehen. Gastliche Restaurants und Straußwirtschaften sowie verschiedene Übernachtungsmöglichkeiten und die örtlichen Weinbaubetriebe laden zum Besuch in Wöllstein ein.

Wöllstein ist eine lebendige Gemeinde mit ca. 4.600 Einwohnern und einem sehr breiten Angebot für alle Altersklassen und einer sehr guten Infrastruktur für alle Bürgerinnen und Bürger sowie natürlich auch Besucherinnen und Besucher.

Für Kinder, Jugendliche und junge Familien bietet sich nicht nur ein breites Spektrum an Bildungsangeboten von den kommunalen Kindertagesstätten, über die Grundschule „Am Appelbach“ bis zur Realschule plus „Rheinhessische Schweiz“ sondern mit dem Erlebnisbad „Am Schloßstadion“ sowie Spiel-, Sport- und Freizeitanlagen und dem Jugendtreff der Ortsgemeinde und den Ferienspielen kommt auch die Freizeitgestaltung nicht zu kurz. Ergänzt wird das Angebot natürlich durch eine Vielzahl an Angeboten durch die örtlichen Vereine.

In Wöllstein gibt es durch viele kleine und mittlere Unternehmen nicht nur eine Vielzahl an wohnortnahen Arbeitsplätzen, sondern auch eine ganze Reihe an Einkaufsmöglichkeiten, egal ob in Einzelhandelsgeschäften in der Ortsmitte oder in Verbrauchermärkten im Gewerbegebiet und natürlich gibt es auch ein vielfältiges Angebot an Dienstleistungen zu finden – all das gibt es in Wöllstein getreu dem Motto: „Lauf nicht fort – kauf im Ort!“

Aber auch ältere Menschen kommen nicht zu kurz. Angefangen von der ärztlichen Versorgung, einer Sozialstation zur häuslichen Pflege mit einer Tagesbetreuung und einem Seniorenheim zur stationären Pflege, gibt es vielfältige Seniorenveranstaltungen durch Vereine und Ortsgemeinde die der Gemeinschaft dienen und keine Einsamkeit aufkommen lassen.